Beim internationalen OL-Verband IOF sind zwei Führungspositionen offen. So wird eine neue Geschäftsführung sowie ein*e neue*r Generalsekretär*in gesucht.

Mit der langsamen Rückkehr zur Normalität ist für Swiss Orienteering der Moment gekommen, allen Vereinsmitgliedern, Trainer*innen und Partner aufrichtig Danke zu sagen. Obwohl das Vereinsleben während Monaten stark eingeschränkt war, seid ihr alle unserer Sportfamilie treu geblieben.

Das O-Fest soll dieses Jahr zusammen mit dem Final des Swiss Orienteering Grand Slams presented by EGK am 13. November in Kirchberg BE stattfinden. Auch die Sieger*innen der Jahrespunkteliste sollen in diesem Rahmen geehrt werden.

MapAnt.ch ist eine computergenerierte Karte der Schweiz und vom Fürstentum Liechtenstein aus frei verfügbaren Geodaten. Seit wenigen Tagen ist die Karte im Internet öffentlich zugänglich.

Das Meisterschaftswochenende im Entlebuch konnte vergangenes Wochenende erfolgreich durchgeführt werden. Ermöglicht hat dies einerseits das enorm grosse Engagement der Organisatoren, aber auch der Einsatz des Covid-Zertifikats. 

RSS Feed