Am Wochenende wurden auf den Flumserberger die letzten beiden Nationalen OL-Wettkämpfe ausgetragen. Das Rennen über die Mitteldistanz am Samstag war zugleich der letzte Grand-Slam-Wertungslauf für die Junior*innen.

Als letzter Weltcuplauf der OL-Saison 2021 wurde heute in Cortina d'Ampezzo eine Sprintstaffel ausgetragen. Die Schweiz schliesst dabei die internationale OL-Saison mit einem weiteren Podestplatz ab.

Mit einem Wettkampf über die Langdistanz wurde heute das Weltcupfinale in Norditalien lanciert. Mit Simona Aebersold und Matthias Kyburz auf dem zweiten Rang und Daniel Hubmann auf Rang drei durfte das Schweizer Team gleich drei Podestplätze feiern.  

Als letzter Einzellauf der internationalen OL-Saison 2021 wurde heute die Mitteldistanz in Cansiglio (Italien) ausgetragen. Sowohl Matthias Kyburz als auch Simona Aebersold laufen dabei auf den zweiten Rang und sichern sich somit auch im Gesamtweltcup den zweiten Platz. 

Die Bewerbung für das Elitekader sowie die Anschlussgruppe Fuss-OL für das kommende Jahr ist nun verfügbar und kann noch bis am 15. Oktober eingereicht werden.

RSS Feed