Am Freitag ist in Lettland der erste Wettkampf am diesjährigen Euromeeting ausgetragen worden. Jonas Egger verpasst bei den Herren als Vierter das Podest knapp, Sina Tommer klassiert sich bei den Damen als beste Schweizerin auf Rang 11.

Der Sieg über die Mitteldistanz ging im Herrenrennen vom Freitag an den Franzosen Frederic Tranchand aus Frankreich. Timo Sild aus Estland und Miika Kirmula aus Finnland belegen die weiteren Podestplätze. Jonas Egger klassiert sich als bester Schweizer auf Rang 4. Mit Kaspar Hägler auf Rang 6 läuft ein weiterer Schweizer in die Top Ten.

Das Damenrennen wurde von Marika Teini aus Finnland gewonnen. Ihre Landsfrau Sari Anttonen wird Zweite, Dritte wird die Tschechin Denisa Kosova. Als beste Schweizerin klassierte sich Sina Tommer auf Rang 11. Kerstin Ullmann sicherte sich den 15. Rang und sorgt damit für den zweiten Top-20-Rang aus Sicht der Schweizer Damen.

Die Rangliste zum Mitteldistanzrennen ist unter untenstehendem Link zu finden. 
(SF)

Resultate
RSS Feed