Für die Teilnahme an einem OL braucht es keine speziellen Voraussetzungen, da der OL-Sport lizenzfrei ist. Auch eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht unbedingt erforderlich, für den Einstieg in den OL-Sport aber von Vorteil.

Der Normal-OL kann als Einzel- oder Gruppenwettkampf durchgeführt werden. Es wird jeweils in gleichmässigen Zeitabständen gestartet. Gewonnen hat, wer die Bahn in der kürzesten Zeit abgelaufen und dabei alle Postenstandorte in der richtigen Reihenfolge angelaufen hat.

map-course486

Auf diesem Bild sind die wesentlichen Elemente eines OL-Wettkampfes dargestellt.



Die OL-Bahn

Die am meisten verbreitete und am häufigsten angewendete Form des Orientierungslaufs ist der Normal-OL. Hierbei müssen die Posten in der vorgegebenen Reihenfolge auf frei wählbaren Routen angelaufen werden.

Die Bahn wird mit den folgenden Symbolen dargestellt:

page5 1 symb

und sieht dann wie im folgenden Beispiel aus:

page5 2 bahn
RSS Feed