file Maskenpflicht im OL, sogar für Kinder

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her - 1 Jahr 3 Wochen her #1386 von Christoph Meyer
Ich danke Euch für Eure "interessanten" Ansichten.
Ich habe mir erlaubt, gewisse Dinge infrage zu stellen - offensichtlich ist das nicht besonders erwünscht.
Gerne erwarte ich noch eine offizielle Bestätigung des SOLV, dass Kinder jeglichen Alters Masken tragen müssen und Atteste überhaupt nicht akzeptiert werden.
Alles Gute
Christoph Meyer
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Wochen her von Christoph Meyer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1385 von Christian Bieri
Als Person, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat, kann ich mittlerweile aus Erfahrung sagen: Die Maskenpflicht für Kinder (bei uns derzeit ab 5. Klasse) ist vor allem für einzelne rebellisch veranlagte Eltern und profilierungssüchtige Politiker ein Problem, nicht für die Kinder und Jugendlichen selber.
Ich bin froh, dürfen meine Kinder wieder OL machen. Ich danke den Vereinen, welche diese unrentablen kleinen, teilweise "Kleinst"-Anlässe organisieren, damit wenigstens die Kinder nicht ganz aus der Übung geraten. Dass wir Erwachsene jetzt langsam auch wieder dürfen, ist unerwartet! Eine Maske auf dem Weg an den Start nehme ich da gerne in Kauf.
Hier im Forum sollten jedoch keine solchen ideologischen Diskussionen geführt werden. Der Meinungen zum Thema Corona/Massnahmen etc. gibt es so viele, wie es Menschen gibt. In ein paar Jahren werden wir es vielleicht besser wissen.
Sportliche Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1383 von Christoph Salzmann
Lieber Christoph
Ich respektiere deine Meinung, aber traumatisiert sind wir nicht und die Gefahr von Corona können wir (wie auch der SOLV) einschätzen. Alle schätzen das etwas anders ein, je nach persönlicher Ausprägung, das ist auch normal. Doch:
Die Vorgaben und Schutzkonzepte sind einzuhalten. Wir sind eine privilegierte Sportart und dürfen nun wieder Wettkämpfe abhalten. Bedenke, andere warten noch länger darauf! Wir wollen und müssen unseren Beitrag leisten, dass auch diese bald wieder loslegen dürfen.
Noch etwas zur Maskenpflicht: Die paar Minuten mit Maske an einem OL werden wohl alle überleben (du kannst ja knapp anreisen und nach dem Lauf sofort wieder abreisen, was epidemiologisch auch sehr sinnvoll ist). Ich verstehe, dass bei diesen paar Minuten Maskenpflicht vom Veranstalter auf Atteste verzichtet wird.
Die nächsten Monate werden wir hoffentlich mit OL und ab und zu etwas Maske(nball) fit und munter werden/bleiben. Auch das kann lebenserhaltend und lebensverlängernd sein; es ist vor allem aber eines: lebensbereichernd!

Mit sportlichem Gruss
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1382 von Christoph Meyer
Liebe Alle
Danke für Eure Antworten.
Ich verstehe, dass nach über einem Jahr ständiger Angstmache durch die Behörden, Medien etc. viele Menschen traumatisiert sind und die tatsächlichen Gefahren von Corona nicht mehr real einschätzen können.
1. Masken sind sicherlich nicht gesund - das dürfte wohl niemand bestreiten.
2. Arztatteste sind Dokumente - wer sie fälscht, macht sich meines Wissens strafbar.
3. Menschen auszuschliessen, welche aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, ist diskriminierend.
Vielleicht ist es besser, wir reden in einem Jahr wieder miteinander.
Wer übrigens beabsichtigt, eine Lebensversicherung abzuschliessen und sich schon geimpft hat, wird es schwer haben. Ich denke, das sagt etwas aus.
Bleibt gesund - und gelegentlich über den Tellerrand hinauszuschauen und sich noch eine andere Meinung anhören, als das, was der Mainstream so alles überall mitteilt, könnte lebensrettend oder mindestens lebensverlängernd sein, in den kommenden Monaten werdet Ihr sehen, warum.
Euer Christoph - selber denken ist gesund!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1381 von Christoph Salzmann
Ich sehe es so:
-ab 16 Jahren Maskenpflicht
-ab 12 Jahren Maskenempfehlung
- Atteste generell nicht gestattet

Aber was gar nicht geht ist Maskenpflicht während des Laufs wie heute geschehen in Baselland wie mit Quellen gerade mitteilen.
Sollte das Schule machen, freue ich mich auf die Elitenläufer an den Europameisterschaften mit Maske!

COVID-19 Gruss
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1380 von Markus Weber
Und wie bitte soll ein Veranstalter die Echtheit eines solches Attestes überprüfen, zum Schutz der anderen Teilnehmenden? Ist Dein Hausarzt am Sonntagmorgen telefonisch erreichbar um die Ausstellung zu bestätigen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum
RSS Feed