file 53. Winterthurer OL - Kartenengpass

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #920 von Martin Schaffner
Du meinst quasi ein speedy boarding an Orientierungsläufen ;-) Das mit dem separaten Startkorridor ist ja aus organisatorischen Gründen nicht machbar. Da so ja nicht gewährleistet ist ob ein Läufer aus einem anderen Korridor den gleichen ersten Posten hat. Was es ja zu vermeiden gilt.

Was die Voranmeldung an Regionalen OL’s betrifft, gehöre ich zu den Personen, die es schätzen, dass man nach Lust und Laune (Wetter, etc.) spontan an den OL gehen kann. Zusätzlich kann ich dann auch noch kurzfristig entscheiden, welche Kategorie ich laufen möchte. Der Veranstalter hat m.E. genug Erfahrungswerte aus vergangenen Veranstaltungen um abschätzen zu können wie viele Läufer teilnehmen werden. Ergo macht für mich eine Voranmeldung an einem Regionalen keinen Sinn, insbesondere da nur wenige davon Gebrauch machen.

Was den Kartenengpass betrifft, gäbe es da Lösungen um diesen zu vermeiden. Wir vom OLK Piz Hasi handhaben dies jeweils so, dass wird die Karte im WKZ abgeben (Couvert), so dass wir bei weiterem Bedarf sofort nachdrucken können. Wenn die Startzeiten im WKZ vergeben werden, gibt es auch keine Wartezeiten an den Startgattern. Die Lösung des Startgatters hat halt den Vorteil, dass man Personal im WKZ einsparen kann. Bei kleineren OL mit weniger Teilnehmer eine gute Variante. Bei 783 TN eher ungeeignet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #913 von Cédric Baur
Herzlichen Dank der OLC Winterthur für die Organisation des diesjährigen Schlusslaufs. Was ich aber überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist dass - wenn man sich wie ich als einige wenige vorangemeldet hat - trotzdem in der langen Schlange stehen muss (sorry war auch nicht gut gelöst, dass die Hauptkategorien alle im gleichen Startblock waren) und keine Garantie hat, eine Karte zu bekommen! Was ist denn der Sinn einer Voranmeldung? Damit der Veranstalter eruieren kann, wie viele Karten er circa vordrucken muss, oder? Und ich finde, dass man dann auch belohnt werden sollte mit einer Voranmeldung und Prio an den Start kann (nicht nur bei der Anmeldung) mit zB einer personifizierten Karte oder einem separaten Startblock nur für Vorangemeldete.

Und noch an die über 600 Läufer, die heute gestartet sind und sich nicht vorangemeldet haben - bitte macht dies in Zukunft, wenn der Veranstalter darum bittet - es macht diesem und allen Teilnehmenden das Leben leichter!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #912 von Rüedlinger Rahel
Am Winterthurer OL 2019 gab es leider einen Engpass mit Laufkarten.
Wir danken für das Verständnis, dass einige Läufer/innen die Laufkarte abgegeben haben, damit andere Läufer/innen noch in den Wald stechen konnten.

Wir sind bemüht, den Läufer/innen, welche die Karte zur Verfügung gestellt haben, eine Laufkarte per Post zuzuschicken.
Wer seine SI Card Nummer bei der Auswertung nicht hinterlegt hat und eine Laufkarte haben möchte, soll sich doch per E-Mail bei mir melden: rahel[punkt]rueedlinger@gmx[punkt]ch
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin Amstad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden
Powered by Kunena Forum
RSS Feed