Maja Rothweiler
Geboren2.9.1984
WohnortMoosseedorf
VereinOLC Kapreolo
BerufGeomatikingenieurin FH
E-Mail
Website
Kader (seit)Kader Bike-OL Damen Elite A (seit 2010)
TrainerBeat & Christine Schaffner
SponsorenThömus Veloshop, OLC
Bike

Thömus

Bilanz Saison 2017
Nach einem genialen Wintertraining kämpfte ich im Frühling mit gesundheitlichen Problemen. Dennoch holte ich am Weltcup Mitte Mai in allen 3 Wettkämpfen ein Diplom. Höhepunkt war aber ganz klar die Bronzemedaille über die Langdistanz an der WM in Portugal! Dank einem weiteren Podestplatz am Weltcup in Litauen klassierte ich mich als 4. im Gesamtweltcup. Insbesondere im mentalen Bereich machte ich 2016 einen grossen Sprung nach vorne.

Ziele Saison 2018
gute Resultate an der EM, WM und im Weltcup, Fortschritte insbesondere im mentalen und technischen Bereich

Bisheriger Karrierehöhepunkt
Staffelgold WM 2011, WM-Bronze Langdistanz 2016, EM-Bronze Sprint 2017, EM-Bronze Langdistanz 2013

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2017Weltcup Oesterreich10. sprint
2017EM Frankreich3. sprint, 5. sprint relay, 14. middle, 19. long
2017WM Litauen14. sprint, 15. middle, 19. mass start
2016Weltcup Litauen3. long, 8. middle, 12. sprint
2016WM Portugal3. long, 5. relay, 11. middle
2016Weltcup4. Gesamt
2016WC Frankreich4. middle, 5. long, 5. mixed relay
2015WM Tschechien10. middle, 10. sprint, 14. long
2015Weltcup13. Gesamt
2015WRE Pilsen2. long, 3. middle
2015EM Portugal8. long, 20. sprint
2014Weltcup16. Gesamt, 1x8. sprint, 1x9. long
2014WM Polen17. long, 25. middle, 28. sprint
2014WRE Istanbul2. sprint, 3. middle
2013EM Polen3. long, 5. relay, 6. sprint, 9. middle
2013WM Estland3. relay, 6. long, 11. middle, 12. sprint
2012WM Ungarn2. relay, 9. sprint, 10. long, 24. middle
2012Weltcup5. Gesamt, 1x3. middle, 1x3. long, 1x3. mixed relay, 2x4. long, 1x6. middle, 1x8. sprint, 1x10. sprint
2011Weltcup2x5. middle, 1x6. long, 1x7. sprint, 1x7. long
2011EM Russland3. relay, 11. middle, 12. long, 13. sprint
2011WM Italien1. relay, 8. long, 8. middle, 10. sprint
2010WRE Frankreich1. middle
2010Weltcup10. Gesamt, 1x4. middle, 1x6. sprint, 1x10. long
2010WM Portugal5. long, 6. relay, 12. middle, 17. sprint
2009EM Daenemark4. relay, 28. long
2009WM Israel2. relay, 13. sprint, 16. long

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Swiss Cup
2017121
2016-1
2015111
2014111
2013121
2012322
2011222
2010212
2009333

Action Bilder


Letzte Aktualisierung: 27.09.2017
RSS Feed