Die Selektionsbestimmungen, die Geländesperren, die Testlaufbewerbung Elite für Nicht-Kaderathletinnen und -athleten können an dieser Stelle heruntergeladen werden.

Selektionsbestimmungen:
pdfSelektionsbestimmungen 2022


Geländesperren / Forbidden Areas

Zusätzlich zu den auf der
Swiss Orienteering Webpage veröffentlichten gesperrten Gebiete der Nationalen Veranstaltungen gibt es verschärfte Bestimmungen für die Teilnehmenden der Elite-Testläufe 2022. Es gilt für die Laufgelände der Testläufe ein generelles Betretungsverbot. Auf den markierten Eisenbahnlinien und Durchfahrtsstrassen dürfen die Gebiete passiert werden.

Dies gilt für folgende Gebiete:

Hünenberg (Testlauf I)
: pdfSperrgebiet_Hünenberg.pdf
Zug (Testlauf I)
: pdfSperrgebiet_Zug.pdf
Zug (Testlauf I) Erweiterung ab 8.4.2022: pdfSperrgebiet_Zug_Herti
Gossau (Testlauf II)
: pdfSperrgebiet_Gossau_SG.pdf
Herisau (Testlauf III)
: pdfSperrgebiet_Herisau.pdf
Ämpberg (Testlauf VI)
: pdfSperrgebiet_Ämpberg.pdf
Egg-Platten (Testlauf VII)
: pdfSperrgebiet_Egg-Platten.pdf
Gänderich (Testlauf VIII)
: pdfSperrgebiet_Gänderich.pdf

Dieselben Bestimmungen gelten für das Gebiet der LOM (Selamatt), welche als Testlauf zählt.
Für das Gebiet der Sprint-SM (Basel) gilt die Geländesperre gemäss WO Art. 31 von Swiss Orienteering.

Sperrgebiete Testläufe Junior*innen:
pdfTestläufe Junior*innen Sperrgebiete


Alte Karten / Old Maps:
pdfGossau_SG_2017
pdfHerisau_2013
pdfOberwil_4000_2020
pdfHünenbergDorf4000_2019

pdfZug_Süd_2014
pdfZug_Herti_2015-2019
pdfZug-Ost_2021

Kaderbewerbung / Testlaufanmeldung / Bulletins:
docxKaderbewerbung 2022
docxTestlaufbewerbung_2022

RSS Feed