Der Sprint führte zuerst über offenes Wiesengelände, das mit Hecken und Wäldchen durchsetzt war. Hier musste quer navigiert werden. Der letzte Teil führte durch ein Universitäts-Gelände. Maja Rothweiler hatte von den Schweizern den besten Lauf und kam mit der fünftbesten Zeit ins Ziel. Sie hatt jedoch einen Posten ausgelassen: Beim Schieben der A3-Karte im Kartenhalter passierte ihr das Missgeschick, dass sie vom dritten Posten direkt zum fünften fuhr. Claudia Hünig kam mit dem offenen Gelände nicht immer klar und Christian Wüthrich beging zwei mehrminütige Fehler. (BS)

Resultate


Kristianstad (SWE). Bike-OL Weltcup, Sprint.

Herren (9.2 km/20 m Steigung/25 Posten):
1. Lauri Malsroos (EST) 22:33. 2. Hans Jorgen Kvale (NOR) 0:30 zurück. 3. Jiri Hradil (CZE) 0:39. 62. Christian Wüthrich (SUI) 8:15. 74 klassiert.

Damen (7.0 km/20 m Steigung/19 Posten): 1. Emily Benham (GBR) 21:16. 2. Ingrid Stengard (FIN) 0:03 zurück. 3. Cecilia Thomasson (SWE) 0:17. 24. Claudia Hünig (SUI) 4:49. 36 klassiert..
RSS Feed