Am Mont de l'Arpille liegt in den steilen Hängen oberhalb 1900 m noch zu viel Schnee. Der dritte Lauf der Swiss O Days Cols du Valais (Sonntag 10. Juni) wird deshalb nach Finhaut verlegt, 3 km weiter nordwestlich.

Dort bietet ein fein gegliedertes Waldstück auf 1300 bis 1600 m mit einer neuen Karte die Möglichkeit zu einem technisch anspruchsvollen Mitteldistanz-OL. Damit entfällt auch der weite Weg zum Start mit 450 m Steigung, der am Mont de l'Arpille nötig gewesen wäre.
Weitere Details auf www.swiss-o-days.ch. Anmeldungen sind noch bis Montag, 4. Juni, auf GO2OL möglich.

RSS Feed