20180723 WOC TL2
Elena Roos unterwegs im urbanen Gelände


20180723 WOC TL 2
Startphase der Sprint-Staffel Simulation


20180723 WOC TL 3
Andreas Kyburz im "weissen" Wald


20180723 WOC TL 4
Das Frauenteam als Bobmannschaft

Während die jüngsten Eliteathleten erfolgreich um Medaillen an der Studenten-WM in Finnland gekämpft haben, bereitete sich das WM-Team in Lettland im letzten Vorbereitungslager auf den Saisonhöhepunkt vor.


Um die WM-Woche möglichst gut zu simulieren, hat das Trainerteam das Programm analog zur den WOC in Lettland zusammengestellt. So lag der Fokus zuerst auf den Sprintdisziplinen, bevor es in die teils buschigen und grünen Wälder ging. Bei den Staffelwettkämpfen trainierten jeweils noch andere Nationen, wie die einheimischen Athleten aus Lettland oder das französische Team mit. Um den Kopf zwischendurch zu lüften und zur Unterstützung der Mannschaftsstimmung testete das Team die einzige Bobbahn im Baltikum und wird morgen, nach der Langdistanzsimulation, auf dem Fluss Gauji Kanu fahren.

Bereichsleiterin Leistungssport Christine Lüscher-Fogtmann berichtet sehr zufrieden aus Lettland: „Es läuft gut, die Trainings sind top, die Stimmung toll und das Wetter macht mit. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehenden Weltmeisterschaften in Lettland!" Text: Raffael Huber, Bilder: Gabriel Lombriser

RSS Feed