Elena Roos wird dank ihrer sehr starken Saison mit dem Gewinn von WM- und EM-Gold in den Staffeln von der Aiuto Sport Ticino zur Sportlerin des Jahres im Tessin gewählt. Ebenfalls Auszeichnungen erhalten ihre jüngeren Tessiner OL-Kolleginnen Elisa Bertozzi und Elena Pezzati.

20181106 TI SW saal
Elena Roos erhält ihre Auszeichnung


20181106 TI SW treE
Die "le tre E" mischen das Tessin auf

Seit mehreren Jahren organisiert die Aiuto Sport Ticino die Wahl der Tessiner Sportler des Jahres und den dazugehörigen Gala-Abend im Kongresssaal Lugano. An der diesjährigen Wahl wurden mehr als 17'000 Stimmen abgegeben. Dank ihrer super Saison mit dem Gewinn der WOC und EOC Goldmedaillen in den Staffeln, konnte Elena Roos den begehrten Preis entgegennehmen. Die Entscheidung fiel mit grossem Vorsprung auf die Leichtathletin Ajla Del Ponte aus. Dritter wurde der Biker Filippo Colombo. Entscheidend für die Wahl war nebst den ausserordentlichen Leistungen der Tessiner OL-Läufeirn, die enorme Medienpräsenz des Orientierungslaufes während den Europameisterschaften im Tessin.

Die vielen OL-Läufer im Publikum, darunter Tessiner Regierungsrat Paolo Beltraminelli, der Gemeindepräsident von Lugano Marco Borradori und der Vorsteher der Sportabteilung von Lugano, Gemeinderat Roberto Badaracco, sorgten für tosenden Applaus bei der Bekanntgabe der Wahlen.

Nebst dem Star des Abends, haben auch Elisa Bertozzi und Elena Pezzati sehr gut abgeschnitten in der Kategorie Newcomer. Eine Tolle Leistungen der „Le tre E" (Elena R., Elena P., Elisa), wie sie nun in breiten Kreisen bekannt sind und wiederum eine tolle Sichtbarkeit für den Orientierungslauf im Tessin.

Das Resultat wurde nach dem offiziellen Teil des Abends mit den Mitgliedern des „Forza Elena" Fanclubs gebührend gefeiert, nicht zuletzt weil Elena Roos nach ihrer Verletzung am Fuss, das Lauftraining wieder langsam aufnehmen kann. Text: Lidia Nembrini, Bilder: Diego Baratti und Claudia Giopelli

Link zur Bericht der Wahl (Italienisch): www.ticinonline.ch; www.rsi.ch; www.cdt.ch; www.laregione.ch
Link zur Hompage des Aiuto sport Ticino: http://www.aiutosport.ch

RSS Feed