Zum Abschluss des Stützpunkt-Trainingslagers in Turku (Finnland) belegte Sarina Jenzer in einem international gut besetzten Sprint den guten 2. Rang.

14testlauf2_jenzer_archiv.jpgAuf Anastasia Tikhonova (RUS), die Sprint-WM-Fünfte von 2011, verlor Jenzer nur acht Sekunden. Venla Niemi (FIN), Die Sprint-WM-Bronzegewinnerin 2013, büsste als Elfte 54 Sekunden ein.

Beim Sprint in Raisio, der zur Huippuliiga (finnische Top-Liga) gehört und live im TV übertragen wurde, sicherte sich die Schweizerin ein Preisgeld von 300 Euro.

Im Rennen der Juniorinnen erreichte Lisa Schubnell den ebenfalls guten 5. Rang. (VK/NR)
RSS Feed