Die in Ungarn geplanten Jugend- und Junioren-Europameisterschaften 2020 können nicht stattfinden. Dies hat die IOF zusammen mit den Organisatoren heute Morgen bekanntgegeben.

Ende Oktober hätten in Ungarn die Jugend- und Junioren-Europameisterschaften (EYOC/EJOC) stattfinden sollen. Heute Morgen hat der internationale OL-Verband gemeinsam mit den Organisatoren die Absage der Wettkämpfe bekanntgegeben. Grund dafür sind die erneut ansteigenden Corona-Fallzahlen in Ungarn und die daraus resultierende unsichere Lage mit Reise-Restriktionen sowie die fehlende Unterstützung der Behörden für die weitere Organisation des Anlasses.

Ersatz-Event geplant
Swiss Orienteering plant nun am selben Datum einen Ersatz-Event durchzuführen. Weitere Informationen zum vorläufigen Rahmenprogramm werden am Freitag kommuniziert.

Weitere Informationen zur Absage der Jugend- und Junioren-Europameisterschaften: https://orienteering.sport/european-junior-and-youth-orienteering-championships-cancelled/

RSS Feed