An den ersten beiden WM-Testläufen, welche heute stattfanden, zeigten sich Simona Aebersold und Matthias Kyburz weiterhin in Top-Form. Sie konnten gleich beide Wettkämpfe für sich entscheiden.

2021 Simona Tschechien
Kommt gut mit dem tschechischen Gelände
zurecht: Simona Aebersold im Trainingslager
in Tschechien im April. (Orienteering Focus)


2021 04 04 12 27 12 IMG 8747
Matthias Kyburz an einem Trainingswettkampf
im Frühling in Tschechien.
(Tomas Bubela/WOC 2021)
In etwas mehr als vier Wochen startet in Tschechien die diesjährige OL-WM. Das Schweizer Team absolviert deshalb dieses Wochenende drei Selektionsläufe in WM-relevantem Gelände. Heute Samstag standen zwei Wettkämpfe über die Mitteldistanz an, morgen wartet auf die Athletinnen und Athleten eine Langdistanz.

Den Auftakt bildete ein Testlauf über die Mitteldistanz auf der Karte "Drabovna". Das detaillierte Sandsteingelände erforderte viel technischen Geschick und so begingen auch einige Läufer*innen zeitraubende Fehler.

Gut gelang der teaminterne Selektionslauf Matthias Kyburz, der sich auf der 3.5 Kilometer langen Strecke mit 250 zu bewältigenden Höhenmetern mit einer Laufzeit von 26.28 Minuten 10 Sekunden vor Daniel Hubmann auf Rang zwei durchsetzte. Dritter wurde Noah Zbinden mit einem Rückstand von 1.04 Minuten. Neben dem Schweizer Team absolvierte auch das Norwegische Team denselben Selektionslauf. Dabei glänzte Kasper Fosser mit der schnellsten Laufzeit - er konnte 14 Sekunden Vorsprung auf Matthias Kyburz herauslaufen.

Bei den Frauen gelang Simona Aebersold der Sieg am heutigen Testlauf. Mit einer Laufzeit von 27.30 Minuten für die 2.9 Kilometer lange Strecke mit 220 Höhenmetern konnte sie einen Vorsprung von 44 Sekunden auf Sabine Hauswirth herauslaufen. Hinter Sabine Hauswirth war Paual Gross mit 54 Sekunden Rückstand auf Aebersold die drittschnellste Schweizerin. Auch bei den Frauen war bei diesem ersten Testlauf mit Andrine Benjaminsen eine Norwegerin die schnellste Läuferin. Sie konnte zwei Minuten Vorsprung auf Simona Aebersold mit der zweitschnellsten Laufzeit des Tages herauslaufen. Marie Olaussen rangierte sich 42 Sekunden hinter Simona Aebersold auf Rang drei im Gesamtklassement.

Rangliste DE: pdfMD_Drabovna_Splits_Women.pdf
Rangliste HE: pdfMD_Drabovna_Splits_Men.pdf

GPS DE
GPS HE

Zweiter Testlauf im Tschechischen Berggelände
Bereits am Vorabend ging es fürs Schweizer Team weiter mit dem nächsten Testlauf. Erneut stand ein Wettkampf über die Mitteldistanz an. Dieses Mal jedoch im Berggelände östlich von Liberec, wo in der Nähe auch die WM-Mitteldistanz stattfinden wird.

Bei den Männern war dabei Matthias Kyburz erneut der schnellste Schweizer. Dahinter folgt Daniel Hubmann mit 42 Sekunden Rückstand auf Rang zwei und Florian Howald auf Rang drei mit 1.13 Minuten Rückstand auf Matthias Kyburz. Letzterer absolvierte die 5.5 Kilometer lange Strecke mit 260 Höhenmetern in 33.51 Minuten. Damit musste er sich im internationalen Vergleich lediglich dem Norweger Eskil Kinneberg geschlagen geben, welcher 12 Sekunden schneller war.

Auch bei den Frauen hiess die Siegerin des Schweizer Testlaufs erneut Simona Aebersold. Mit einer Laufzeit von 35.53 Minuten für die 4.6 Kilometer langen Strecke mit insgesamt 210 Höhenmetern setzte sie sich mit einem Vorsprung von 1.22 Minuten vor Sabine Hauswirth durch. Drittschnellste Schweizerin war Martina Ruch mit 2.36 Minuten Rückstand auf Aebersold. Mit Kamilla Steiwer und Andrine Benjaminsen waren jedoch zwei Norwegerinnen im internationalen Vergleich die schnellsten Läuferinnen des Wettkampfes.

Rangliste DE: pdfMD_Tanvald_Splits_Women.pdf
Rangliste HE: pdfMD_Tanvald_Splits_Men.pdf

GPS DE

GPS HE

Morgen geht es weiter mit dem Langdistanz-Testlauf südwestlich von Liberec, wo auch das WM-Rennen über die Langdistanz stattfinden wird. Wer letztlich einen Startplatz für die WM erhält, wird am kommenden Dienstag, 1. Juni, bekanntgegeben.

Alles Wissenswerte rund um die diesjährige OL-WM (WOC) ist auf der Veranstalterwebsite der WOC 2021 zu finden.

(Text: Annalena Schmid, Foto: Orienteering Focus, Tomas Bubela/WOC 2021)
RSS Feed