Morgen steht mit der Waldstaffel ein weiteres Highlight der OL-WM in Tschechien an. Die Schweiz steht mit zwei Top-Teams am Start und möchte in die Medaillenränge laufen.

2021 WOC Staffelteams
Die beiden Staffelteams für die morgige
WM-Staffel

Noch immer ist die Freude über den Weltmeister-Titel von Matthias Kyburz und die Bronzemedaille von Simona Aebersold über die Mitteldistanz riesig und bereits steht morgen das nächste Highlight der WM an: Die Staffel in Heřmánky, wo in typisch tschechischem Sandsteingelände um die Medaillen gelaufen wird. Die Schweiz hat dabei bereits einen Pool von möglichen Staffel-Läufer*innen ausgewählt und nun die definitive Zusammensetzung festgelegt.

Bei den Frauen werden die drei A-Kader-Athletinnen Simona Aebersold, Elena Roos und Sabine Hauswirth die Schweiz in der Staffel vertreten. Elena Roos wird dabei die Startstrecke laufen. Sabine Hauswirth startet auf der zweiten Ablösung und wird anschliessend an Schlussläuferin Simona Aebersold übergeben.

Bei den Herren wird Martin Hubmann für die Schweiz das Rennen eröffnen und Florian Howald auf die zweite Strecke schicken. Matthias Kyburz wird als Schlussläufer der Staffel den Abschluss bilden.

Sowohl bei den Herren als auch den Frauen hat sich Swiss Orienteering eine Medaille zum Ziel gesetzt. Der Wettkampf wird ab 16:15 Uhr live auf SRF Sport übertragen. Der Massenstart der Frauen erfolgt um 16:20 Uhr, derjenige der Herren um 18:25 Uhr.

Live-Resultate und GPS können im IOF Livecenter mitverfolgt werden.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Veranstalterwebsite.
WOC Logo 3 9 15

RSS Feed