Das im Zuge der Covid-19-Pandemie entstandene digitale OL-Angebot CLOUD O wird weitergeführt. Im Rahmen der CLOUD O Trophy wird damit ein breites OL-Trainingsangebot mit Wettkampffeeling geschaffen.

Anfangs 2021 hat eine kleine Gruppe von OL-Virus-Infizierten verschiedene Angebote von CLOUD O geschaffen. An über 30 Orten mit insgesamt über 150 Bahnen wurden bis Ende Mai 2021 rund 2'000 Starts verzeichnet. Das Echo war dabei überaus positiv.

Nun soll das Angebot an CLOUD-O-Wettkämpfen fortgesetzt werden. Im Anschluss an die OL-Wettkampfsaison 2021 organisieren die "CLOUD-O-Enthusiasten" zusammen mit lokalen OL-Vereinen deshalb die CLOUD O Trophy 2021/22. Das Ziel ist es, in den Wintermonaten ein gesamtschweizerisches OL-Trainingsangebot mit Wettkampf-Feeling anzubieten. Das digitale OL-Format bietet dabei die Möglichkeit, mit geringem organisatorischen Aufwand ein OL-Training mit Wettkampffeeling anzubieten, welches individuell von den Teilnehmenden absolviert werden kann. Zudem ermöglicht CLOUD O eine Zeitmessung mit Zwischenzeiten und so das Vergleichen von Zwischenzeiten und Routenwahlen mit anderen Teilnehmenden.

Die CLOUD O Trainingsangebote sind über www.ol-events.ch einsichtbar. Interessierte können ihre Trainings örtlich und zeitlich völlig flexibel auswählen.

neues Logo Cloud O

RSS Feed