Nach der Qualifikation heute Morgen haben drei Schweizer Athleten und drei Athletinnen den Sprung in die Viertelfinal-Runden im Knock-Out-Sprint der geschafft. Diese starten ab 16 Uhr in der Innenstadt von Fredericia.

Auf dem WM-Programm steht heute der KO-Sprint in Fredericia. Zum ersten Mal werden in dieser Disziplin WM-Medaillen vergeben. Die Qualifikation fand dabei rund um den Strand von Fredericia statt, einer Kleinstadt im Süden Dänemarks, welche von einer kleinen Festungsanlage umgeben ist. Gestartet wurde in drei parallelen Heats, wobei sich die zwölf schnellsten Läufer und Läuferinnen für die Viertelfinal-Runden am Nachmittag qualifizieren.

Dies gelang allen Schweizer Athletinnen souverän. Simona Aebersold gewann ihren Heat souverän, Elena Roos wurde in ihrer Qualifikations-Runde Zweite. Sabine Hauswirth erreichte den dritten Rang. Bei den Herren startete Matthias Kyburz mit einem Sieg in der Qualifikation in den Wettkampftag. Martin Hubmann lief in seinem Heat die drittschnellste Zeit, Riccardo Rancan die viertschnellste. Knapp nicht gereicht hat es hingegen Joey Hadorn, der mit dem 14. Rang den Sprung in die Viertelfinals um wenige Sekunden verpasste.



Am Nachmittag geht es ab 16 Uhr weiter mit dem ersten Viertelfinal. Die Live-Übertragung auf SRF Sport startet um 17:30 Uhr. Hier der detaillierte Zeitplan:

16:00 Start 1. Viertelfinal Männer
16:36 Start 1. Viertelfinal Frauen
17:45 Start 1. Halbfinal Männer
18:21 Start 1. Halbfinal Frauen
19:02 Start 1. Final Männer
19:22 Start 1. Final Frauen

IOF-Livecenter für Live-Resultate, GPS-Tracking, Startlisten
Resultate Qualifikation 
Veranstalterwebsite

.... mehr folgt

(Text: Annalena Schmid, Fotos: Rémy Steinegger)
RSS Feed