An den Schweizer Cross-Meisterschaften in Zürich gewann Brigitta Mathys im Elitefeld die Bronzemedaille. Lilly Gross holte zudem den U23-Titel.

cross_sm14_mathys.jpgBrigitta Mathys (ol.biel.seeland) verlor auf die zweitplatzierte Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig lediglich 11 Sekunden. Auf Siegerin Fabienne Schlumpf betrug der Rückstand nach der 8-km-Strecke 43 Sekunden.

Im Klassement der U23-Läuferinnen setzte sich Lilly Gross (OL Zimmerberg) an die Spitze. Als 8. der Frauen-Gesamtwertung distanzierte sie die nächstbeste U23-Läuferin um rund eine halbe Minute.

Bei den Männern erreichte Gabriel Lombriser (OLG Basel) den 9. Platz. (NR/Foto athletix.ch)
RSS Feed