Gleich zweimal ehrte die Burgergemeinde Burgdorf Jonas Egger für seine ausgezeichnete Saison 2014.

Zum dritten Mal vergab die Burgergemeinde Burgdorf Ende Januar einen Sportförderpreis. Mit dem mit 10'000 Franken dotierten Preis will die Burgergemeinde Burgdorf Nachwuchssportlern mit Entwicklungspotenzial einen wertvollen Unterstützungsbeitrag für die weitere Karriere leisten. Unter den zahlreichen Bewerbern war auch Jonas Egger von der OLV Hindelbank ein Kandidat für den Preis.
Seine Resultate in der vergangenen Saison und die Selektion ins Elitekader haben die Jury überzeugt, Jonas Egger als einen der beiden Gewinner auszuzeichnen. An der letztjährigen Junioren-WM gewann Egger zusammen mit Tobia Pezzati und Sven Hellmüller Staffel-Bronze. Über die Mitteldistanz resultierte für ihn der 6., im Sprint der 7. Rang.
Anlässlich der Sportlerehrung konnte der Brugdorfer ein Preisgeld von 5000 Franken in Empfang nehmen. Zusätzlich wurde Egger als  „Sportler des Jahres“ in der Kategorie Team ausgezeichnet. Die Bronze-Medaille an den Staffel-Schweizermeisterschaften zusammen mit Cyril Bucher (OLV Hindelbank) und Tobia Pezzati (SCOM Mendrisio) bei der Elite überzeugte die Jury.

(Text und Bild Michel Zwahlen)
RSS Feed