Mit zwei Mitteldistanzläufen ist die nationale Ski-OL Saison dieses Wochenende in Realp gestartet worden. Dies waren die ersten von insgesamt 10 Läufen, welche zum Ski-OL Cup 2018 zählen.

Im Rennen vom Samstag konnte sich Andrin Kappenberger knapp vor Gion Schnyder durchsetzen. Am darauffolgenden Tag revanchierte sich Schnyder und distanzierte seinen Kaderkollegen um eine Minute. Bei den Frauen dominierte die Estin Daisy Kudre. Je einmal schnellste Schweizerin waren Véronique Ruppenthal und Laura Diener.
(Text Annetta Wenk, Foto Martin Jörg)

Die weiteren Rennen des Ski-OL Cups 2018 sind:
29./30. Dezember in Tschierv
20./21. Januar am Bachtel
10./11. Februar in Magglingen
24./25. Februar in Evolène

RSS Feed