Im letzten Weltcup-Einzelrennen hatte Gion Schnyder Pech und musste sich mit dem zwölften Platz begnügen. Im Gesamtweltcup fiel er dadurch auf den sechsten Rang zurück, erreichte aber trotzdem die beste Gesamtweltcup-Platzierung eines Schweizers.
Im Langdistanzrennen mit Massenstart waren gleich zwei unschöne Situationen anzutreffen. Die erste betraf Gion Schnyder am Ende einer guten ersten Runde: «Beim zweitletzten Posten sind die Organisatoren eine nicht kartierte Spur gefahren, auf welche man je nach Gabelung oder Routenwahl traf und welche deshalb zu einer sehr unfairen Situation führen konnte. Mich kostete es über eine Minute. Andere waren sicher, dass die Postennummer falsch gesetzt wurde, was für jene zu Fehlstempel führte." Der 32-Jährige lief in der Folge alleine hinter dem führenden Tram, zu welchem er trotz fehlerfreier Leistung nicht mehr aufschliessen konnte. Am Ende des Rennens beim drittletzten Posten stand dann wirklich noch eine falsche Postennummer, welche zu weiteren unfairen Bedingungen führte. Schade, dass Schnyder seine äusserst gute Saison so beenden musste. Die EM-Bronzemedaille, sechs Top Ten Platzierungen im Weltcup und der sechste Schlussrang im Gesamtweltcup sind die eindrücklichen Eckpunkte seiner Saison.

Junior Lukas Deininger (22.) zeigte sich zufrieden mit seiner Leistung: «Im letzten Rennen der Saison gelang es mir endlich mein Potential abzurufen. Fast fehlerfrei und physisch in guter Form gelang mir ein Resultat, mit dem ich sehr zufrieden bin.» Laura Diener (16.) startete gut, verlor dann aber auf den sehr physischen Teilen vor allem in der zweiten Hälfte des Rennen Zeit. Technisch zeigte sie eine relativ gute Leistung.

Parallel zum Weltcupblock haben auch die Masters ihre Weltmeister gekürt. Der frühere Kaderläufer Christian Hohl (M35) sowie der in den USA wohnhafte Ernst Linder (M60) sorgten dabei über die Mitteldistanz für zwei überlegene Schweizer Siege.
(Text Annetta Wenk, Foto Archiv Christian Aebersold)

Rangliste: https://eventor.orienteering.org/Events/ResultList?eventId=5820&groupBy=EventClass
Gesamtweltcup: https://ranking.orienteering.org/WorldCup/WorldCup?wcup=skio&
Webseite: http://www.craftsbury.com/skio18

RSS Feed