Mit zwei Wettkämpfen ist am Wochenende im Goms die Ski-OL Saison eingeläutet worden. In guter Form zeigte sich dabei Gion Schnyder.
Der 32-Jährige konnte beide Tage für sich entscheiden. Beim ersten Lauf über die Mitteldistanz verwies er dabei den Weltranglistenersten Andrey Lamov aus Russland um dreieinhalb Minuten auf den zweiten Rang. Junior Nicola Müller sicherte sich den dritten Rang. Beim Sprint-Wettkampf vom Sonntag waren die Zeitabstände enger. Noel Boos und Lukas Deininger komplettierten das Podest mit 17 resp. 40 Sekunden Rückstand auf Schnyder. Bei den Damen Elite gab es zwei schwedische Siegerinnen, am Samstag durch Magdalena Olsson, am Sonntag durch Lisa Larsen. Laura Diener war mit einem zweiten und einem dritten Rang beste Schweizerin.
(Text Annetta Wenk, Foto Martin Jörg)

RSS Feed