Obwohl die Wintersaison noch nicht begonnen hat, kann der Schweizer Langlaufpass bereits bezogen werden. Wird dieser über die Online-Plattform der Loipen Lenzerheide bestellt, kommt dem Ski-OL eine direkte Unterstützung zu.

Die Tage werden kürzer, die Luft kälter und in den Höhenlagen ist bereits der erste Schnee gefallen. Damit werden Vorfreuden auf den Langlauf-Winter geweckt und die Eine oder der Andere dürfte sich bereits mit dem Kauf des Schweizer Langlaufpasses auseinander gesetzt haben. Beim Erwerb des Langlaufpasses für die Saison 2020/2021 bietet sich nun die Gelegenheit, direkt den Ski-OL zu unterstützen. Erfolgt der Kauf des Langlaufpasses nämlich über diesen Direktlink auf der Homepage der Loipen Lenzerheide, wird dieser unmittelbar dem Schweizer Ski-OL gutgeschrieben. Die Unterstützung gilt nur für das Angebot «Schweizer Langlaufpass» für CHF 140. Wichtig: Als Bemerkung «Ski-OL» angeben.

Hintergrund der Verkaufs-Aktion ist der Aufbau eines regionalen Ski-OL-Leistungszentrums in der Lenzerheide. Wichtiger Bestandteil davon ist eine Zusammenarbeit mit der Biathlon Arena Lenzerheide, die künftig unter anderem die Erstellung und Aufrechterhaltung eines Scooter-Spurennetzes für die Ski-OL-Athlet*innen sicherstellen wird. Dank diesem Spurennetz, welches so in der Schweiz einzigartig sein wird, wird sich die spezifische Langlauftechnik der Kaderläufer*innen nachhaltig verbessern lassen können. Mit jedem über den erwähnten Pfad gekauftem Langlaufpass reduzieren sich für Swiss Orienteering auf simple Art und Weise die Kosten für die vom Ski-OL-Kader bezogenen Dienstleistungen in der Biathlon Arena. Wir freuen uns über deine Unterstützung!  

(Text: Swiss Orienteering)

RSS Feed