Trainingsbahnen für ein regionales Nachwuchskader

Ist es am Abend früh dunkel, hast du Zeit zum Bahnen legen. Diesen Winter brauchen wir Trainingsbahnen für ein regionales Nachwuchskader.

Gesucht Bahnleger(in) und Nachwuchsbahnleger(in) 2020

Wie gewohnt sind wieder diese beiden Kategorien ausgeschrieben:

  • Erwachsene
  • Nachwuchs (bis Jahrgang 2000)

Aufgabenstellung: Für ein regionales Nachwuchskader sollen auf der OL-Karte «Bahnlegerwettbewerb 2020» für ein Training Bahnen gelegt werden. Der Kartenmassstab beträgt 1:10'000. Beachtet bitte, dass die Karte im Jahr 2016 aufgenommen wurde.

  1. Die rund 25 Athleten des regionalen Nachwuchskaders sind im Alter von 15 bis 20 Jahren, sowie Damen und Herren. Annahme: gleichmässige Verteilung in Bezug auf Alter und Geschlecht.
  2. Es ist ein Besammlungspunkt zu bestimmen, der mit Kleinbussen zugänglich ist und Parkmöglichkeit für 4 Fahrzeuge bietet. Dabei kann davon ausgegangen werden, dass alle Strassen und Fahrwege bis zu den Waldeingängen befahren werden dürfen. Im Wald herrscht ein Fahrverbot.
  3. Beim Training handelt es sich um ein Abschlusstraining eines 6-tägigen Trainingslagers. Das Training soll eine Normaldistanz sein: für die Jüngeren 45-50’, für die Älteren ca. 60’. Es wird wie ein kleiner Wettkampf mit Sport-Ident durchgeführt.
  4. Die Bahnen müssen nicht den üblichen Kategorien entsprechen. Vermerkt deshalb bei den Bahnen, wer welche Bahn läuft.
    B. Bahn A: 5.1 km, 110m Steigung (D15-D18 + H15-H16); Bahn B …
  5. Die O-technischen Schwierigkeiten sollten +/- den Anforderungen gemäss WO entsprechen.
  6. Als Postenmaterial steht ein SI-Set mit den Posten-Nr. 31 bis 60, 1 Start- und 1 Zieleinheit zur Verfügung.
  7. Die Karte darf bis zum Rand ausgenutzt, nicht aber abgeändert oder neu skaliert werden.

Hinweis: Beim Gelände handelt es sich um einen Mittellandwald (vergleichbar mit Seerücken LOM 11.9.2016 oder Roggenhusen-Distelberg Nat. OL 15.10.2016). Die Streckendaten (Luftlinie und Steigung) der Bahnen müssen auf der Karte vermerkt sein. Ebenfalls erwarten wir eine vollständige Postenbeschreibung. Werden die Bahnen auf einem Papierausdruck gelegt, reicht die Einreichung einer Gesamtpostenbeschreibung.

Als Hilfsmittel z.B. für die Berechnung der Kilometerzeiten verweisen wir auf das Bahnleger-Handbuch und auf das Veranstalter-Handbuch, welches auf der Homepage des Verbandes (http://vhb.swiss-orienteering.ch -> Ressorts -> Bahnlegung) zu finden ist.

Die Wettbewerbsausschreibung mit Karte wird kurz nach dem Erscheinen dieser Ausgabe des «Swiss Orienteering Magazine» auch auf der Webseite des Verbandes (www.swiss-orienteering.ch) publiziert, von wo ihr die Karte «Karte BLW 2020_OCAD[Version_XX].ocd» oder als PDF-Datei runterladen könnt.

Die Bahnen können entweder

  • von Hand mit gut sichtbarer Farbe auf der Karte (oder einer gut lesbaren Kopie!) eingezeichnet werden.
  • direkt aus OCAD ausgedruckt werden.
  • oder als OCAD-Datei per Email eingereicht werden.

Fairness: Bitte pro Teilnehmerin und Teilnehmer nur eine Lösung einsenden! Auch keine Einsendungen unter einem anderen Namen!

Einsendeschluss: 5. Januar 2020

Wichtig: Da die Beurteilung von einer unabhängigen Jury wie immer anonym erfolgt, muss die Karte mit einem Kennwort gekennzeichnet werden. In ein Couvert, ebenfalls mit demselben Kennwort versehen, steckt ihr eure persönlichen Angaben (Name, Jahrgang, Verein, Kategorie BLW und Adresse, falls vorhanden bitte auch die E-Mail-Adresse für Rückmeldungen). Beides, aber ohne Absender, müsst ihr bis zum 4. Januar 2020 (Datum des Poststempels) per A-Post an folgende Adresse senden:

Kurt Schmid, Weinbergstrasse 33b, 5000 Aarau

Bei der Eingabe per Email muss folgendes beachtet werden: Das Kennwort auf der Karte und der Name der Bahndatei müssen identisch sein. Das Email muss nebst der Bahndatei auch eure persönlichen Angaben (Name, Jahrgang, Verein, Kategorie BLW und Adresse) enthalten. Beides zusammen müsst ihr bis am 5. Januar 2020 (24:00 Uhr) an folgende Adresse mailen:

bahnleger-wettbewerb [AT] bluewin [PUNKT] ch

Auch hier wird die Anonymität gewährleistet – die Karten werden der Jury ohne die persönlichen Angaben weitergeleitet. Die Datei der Karte «Karte BLW 2020_OCAD[Version_XX].ocd» bitte nicht mailen – die Jury hat sie bereits.

In der Märznummer 2020 des «Swiss Orienteering Magazine» werden die besten Lösungen veröffentlicht.

In beiden Kategorien winken den Einsenderinnen und Einsendern der besten drei Lösungen wieder attraktive Preise gestiftet von OCAD, OL PLUS und Orienteering.ch

Sponsoring und Preise
Hauptpreise Gesamtwertung:

 

Die OCAD AG stellt für die drei Besten des Bahnlegerwettbewerbs je eine 3-Jahres-OCAD-Lizenz kostenlos zur Verfügung

  1. Rang OCAD Orienteering
  2. Rang OCAD Starter
  3. Rang OCAD Course Setting
ocad

Kategorie Erwachsene:

  1. Preis: OL PLUS-Gutschein CHF 100.00
  2. Preis: OL PLUS-Gutschein CHF 50.00
  3. Preis: OL PLUS-Gutschein CHF 25.00

ol plus

Kategorie Nachwuchs:

  1. Preis: Orienteering.ch-Gutschein CHF 100.00
  2. Preis: Orienteering.ch-Gutschein CHF 50.00
  3. Preis: Orienteering.ch-Gutschein CHF 25.00

orienteering.ch

 
Viel Spass beim Bahnenlegen!

 

Downloads zum Bahnlegerwettbewerb 2020

ocdKarte Bahnlegerwettbewerb 2020 (OCAD Datei, Version 11) 

ocdKarte Bahnlegerwettbewerb 2020 (OCAD Datei, Version 12)

ocdKarte Bahnlegerwettbewerb 2020 (OCAD Datei, Version 2019)

pdfKarte BLW 2020 (PDF Version zum Ausdrucken) 

 

RSS Feed