Der Bund hat am 18. Dezember die Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus einmal mehr verschärft. OL-Sport ist ab 22. Dezember weiterhin möglich.

Auch nach den erneut verschärften Restriktionen zur Eindämmung des Corona-Virus, welche ab Dienstag, 22. Dezember 2020 gelten, ist OL-Sport möglich. Trainings dürfen im Freien in Gruppen von maximal fünf Personen stattfinden. Keine Trainings-Einschränkungen gibt es für Jugendliche und Kinder bis 16 Jahren. Wettkämpfe bleiben dem Leistungssport vorbehalten und dürfen nur ohne Zuschauer stattfinden.

Sobald weitere Detailauswirkungen auf den Sport bekannt gegeben werden, wird Swiss Orienteering wieder informieren.

RSS Feed