Mit Florian Howald und Lukas Deininger sind zwei Schweizer in ein Gremium der IOF gewählt worden. Sie vertreten die Schweiz ab sofort in den Athletes Advisory Groups (AAG).

Die Schweiz ist ab sofort mit zwei Athleten in den neu geschaffenen AAG vertreten. Florian Howald, der davor bereits in der Athleten-Kommission tätig war, sowie Lukas Deininger sind ab sofort die Schweizer Vertreter in der Foot O AAG und der Ski O AAG. Über die neue Zusammensetzung, Wahlergebnisse und Organisationsform informiert diese Newsmeldung der IOF.

Die Schweizer Vertretungen in Gremien der IOF sind damit weiterhin zahlreich. Eine Übersicht dazu findet sich hier. Während die Liste mit Florian Howald und Lukas Deininger ergänzt werden konnte, ist auch ein Abgang zu verzeichnen: Nach langjährigem Einsatz in der IOF-Karten-Kommission tritt Ueli Schlatter per Ende Juli von seinem Amt ab.

Swiss Orienteering gratuliert Florian Howald und Lukas Deininger zur Wahl in die AAG und bedankt sich bei Ueli Schlatter herzlich für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren.  

RSS Feed