Swiss Orienteering benennt im Auftrag von Swiss Olympic Ueli Hofstetter (ethik [AT] swiss-orienteering [DOT] ch) als Ethik-Verantwortlicher. Er sorgt dafür, dass die Charta umgesetzt wird und kümmert sich um die ethischen Herausforderungen des Verbands. Dabei sind der von Swiss Olympic erarbeitete Code of Conduct und der Code of Conduct Swiss Orienteering wichtige Hilfsmittel. Sie zeigen auf, wie die olympischen Werte und die Ethik-Charta im Verbandsalltag sowie bei Sportanlässen optimal angewendet werden.

pdfCode of Conduct Swiss Orienteering

Link zur Ethik Charta Swiss Olympic