Matthias Kyburz
Geboren5.3.1990
WohnortLiebefeld
VereinOLK Fricktal
BerufOL-Profi / Projektmitarbeiter SBB Nachhaltigkeit (40%)
E-Mail
Websitewww.matthiaskyburz.ch
KaderKader OL Herren Elite A (seit 2011 (Elite))
TrainerDaniel Klauser
Sponsoren

Reha Rheinfelden, Mahrer Treuhand, Häsler AG, Winforce, Salomon

Bilanz Saison 2022
Die erste Saisonhälfte 2022 verlief für mich äusserst erfolgreich. Am Weltcupauftakt in Schweden konnte ich einen Sieg feiern. An der WM lief ich in meiner neuen Paradedisziplin, dem KO-Sprint, zum 6. Weltmeistertitel in meiner Karriere. Dabei konnte ich die erste WM-Goldmedaille in der Disziplin "Knock-out Sprint" gewinnen. Im Sommer konnte ich an den World Games in den USA eine Gold- und eine Silbermedaille gewinnen. Die Herbstsaison verlief nach gesundheitlichen Rückschlägen enttäuschend. An EM in Estland bremste mich Corona und eine Magen-Darm-Infektion aus. Die Bronzemedaille mit der Staffel war nach dieser Woche eine grosse Genugtuung. Das Saisonfinale verpasste ich aufgrund einer Fussverletzung.

Ziele Saison 2023
Im 2023 steht die Heim-WM in Flims-Laax im Fokus. Nach 2012 habe ich erneut das Privileg an einer Heim-WM teilzunehmen. Dem Saisonhighlight ordne ich alles unter. Mein Ziel ist es meine Medaillensammlung an Weltmeisterschaften zu erweitern.

Bisheriger Karrierehöhepunkt
Weltmeister Sprint 2012

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2022EM Estland3. Staffel
2022WM Dänemark1. Knock-out Sprint, 4. Sprintstaffel, 7. Sprint
2021Gesamtweltcup2. Rang
2021WM Tschechien8. Sprint, 1. Mittel, 3. Staffel, 2. Lang
2021EM Schweiz11. Sprint, 1. Knock-out Sprint, 1. Sprintstaffel
2019Gesamtweltcup7. Rang
2019WM Norwegen4. Lang
2018WM Lettland5. Sprint, 4. Mittel, 2. Staffel
2018Gesamtweltcup1. Rang
2018EM Schweiz1. Sprint, 1. Mittel, 2. Staffel, 2. Langdistanz
2017WM Estland4. Sprint, 5. Staffel
2017Gesamtweltcup1. Rang
2016Gesamtweltcup1. Rang
2016EM Tschechien1. Sprint, 1. Mittel
2016WM Schweden1. Mittel, 2. Sprint, 2. Staffel
2015WM Schottland1. Staffel; 4. Mixed- Sprint Staffel; 6. Lang
2015Gesamtweltcup2. Rang
2014WM Italien5. Sprint; 5. Lang; 1. Mixed-Sprint Staffel; 2. Staffel
2014Gesamtweltcup3. Rang
2013Gesamtweltcup1. Rang
2013WM Finnland5. Sprint; 4. Mittel; 4. Staffel
2012Gesamtweltcup1. Rang
2012WM Schweiz1. Sprint
2012EM Schweden1. Staffel
2011Gesamtweltcup4. Rang
2011WM Frankreich20. Sprint
2010Junioren-WM Dänemark3. Lang; 4. Staffel
2009Junioren-WM Italien1. Sprint; 2. Staffel
2008Junioren-WM Schweden3. Lang; 4. Sprint

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Sprint
Nacht
Team
Staffel
Cup
Sprintstaffel
2022-111--1-
20211-21-1
2020343---1-
2019-2-2---
20181--3171
2017-111---
20161-132-1
201511312-2
2014312-2-1
201336312-6
2012112-2-51
2011111--234
20102112(HE)2
20091312 (HE)1
200811
20071411
20061112
2005132


Action Bilder
Bild Bild Bild

Letzte Aktualisierung: 19.11.2022


RSS Feed