file Covid - 19 im OL? Eine Umfrage

Di più
7 Mesi 1 Settimana fa #1391 da Heinz Fahrer
Liebe O-Familie, 

mehr als 1 Jahr nach Auftauchen von Covid-19 möchte man doch gerne etwas mehr wissen, ich und sicher viele unter euch auch, nicht wahr?  Wie genau steht es eigentlich mit diesem Phänomen im OL? Vielleicht hilft besseres Wissen auch zu einer entspannteren kommenden Lockerung.

Kurz zu meiner Person: ich bin neu in Hochrisikogruppe 75 :-) , OLG Bern, ehemals Mannschaftsarzt im SOLV.  Vor Urzeiten, in den 90-Jahren, konnte ich in unserem Sport eine epidemiologische Studie mit über 1300 Teilnehmern über die damals noch wenig bekannte Lyme-Borreliose leiten, die u.a. zeigte, dass es unter uns Läufern sehr viele völlig asymptomatisch von Zecken mit dem Bakterium Borrelia burgdorferi  Infizierte gibt. Doch C-19 ist wegen der gegenseitigen Ansteckungsmöglichkeit natürlich ein anderes Kaliber.

Etwas Ähnliches schien mir dennoch in der heutigen Situation, wo selbst Experten offensichtlich im höchst Ungewissen herumtasten, für eine Annäherung an "Corona" sinnvoll. Eine Anfrage 2020 bei unserem "Magazine", ob dazu in einem Heft ein Fragebogen gedruckt oder eingelegt werden könnte, stiess jedoch auf kein Interesse. 

Somit Start meines Versuchs auf folgende Weise: in einem ersten Screening möchte ich mit 6 einfachsten Fragen von euch erfahren, ob es überhaupt in der OL-Schaft  "Fälle" von Positivität ohne oder mit Symptomen von C-19 gibt. Dabei wird neben dem "Du" auch nach der Familie gefragt, womit nur der engste Familienkreis, egal ob 1 oder mehrere Angehörige, inklusive Partner/in gemeint ist. 

1   Ich hatte einen positiven Test,    ohne Symptome
2   "      "           "         "            "       mit            "
3.  In Familie gabs positive   Tests,  ohne Symptome
4   "       "           "         "            "      mit           "
5   Nur Familie hatte positive Tests, ohne Symptome, ich negativ
6  "       "            "         "           "       mit.          "               "       "
7   Nichts ist zutreffend

Das Vorgehen ist höchst einfach: sendet mir bitte ein Mail nicht auf diesen Kanal, sondern an fahrer at bluewin.ch mit  dem maximal 2-stelligen Code (Ziffern 1 oder 2 können allein stehen,  auch 3 oder 4, oder zwei dieser Zahlen können kombiniert sein, 5, 6 und 7 aber müssen allein stehen). Auch Null-Antwort bzw. 7  ist höchst erwünscht, sonst wissen wir natürlich nicht, wo wir eigentlich genau stehen!

Auf Grund dieses Kurzscreenings werdet ihr anschliessend einen etwas vertieften Fragebogen gemailt erhalten mit Gelegenheit zu ausführlicheren Angaben wie "infiziert seit einem maskiert gelaufenen OL-Training im Wald" oder "angesteckt in einem letzten fröhlichen Gedränge an einer OL-Bar". Aus euren Angaben hoffe ich dann meine Arbeitshypothese "Covid-19 unter O-Läufern gibt es häufig - gelegentlich -selten - gar nie"  verifizieren zu können..

Doch nun Spass beiseite - es würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele auf diese einfache Weise mitmachen würden. Selbstverständlich bleibt alle Anonymität gewahrt.  

Mit besten OL-Grüssen

Heinz (Hene) Fahrer
Reichenbach i.K.

fahrer at bluewin.ch  
 

Si prega Accedi o Crea un account a partecipare alla conversazione.

Tempo creazione pagina: 0.094 secondi
Powered by Forum Kunena
RSS Feed