Noah Rieder
Geboren25.6.2001
WohnortLyss
Vereinol.biel.seeland
BerufStudent (Geschichte und Geographie)
E-Mail
Website
Kader (seit)Kader Bike-OL Herren Elite B (seit 2021)
TrainerBeat Schaffner
SponsorenThömus AG, Sponser Sportfood
Bike

Thömus Lightrider WC, Thömus Tomcat WC

Bilanz Saison 2022
Eine Kehrtwende? Nach meiner Junioren-Zeit kann ich auf drei Einzelmedaillen zurückblicken. Alle konnte ich in der kognitiv anspruchsvollen Sprint-Disziplin gewinnen. Im Jahre 2022 wurde genau diese Disziplin eine schwere Nuss zum knacken. Der erste Sprint in Litauen ergab für mich wegen zwei Crashes und einem grossen Fehler ein enttäuschendes Resultat. Auch in Schweden fand ich nicht richtig in das Sprintrennen hinein und musste mich mit einer Hohen Rangnummer zufriedengeben. In Bulgarien konnte ich einen fehlerfreien Lauf ins Ziel bringen. Doch wegen der Einfachheit des Rennens geling es vielen ein starkes Rennen zu fahren was die Platzierung wiederum nicht sehr gut erscheinen liess. Dennoch hat es in der U23 Kategorie auf den 6. Rang gereicht. Jedoch mit den Langdistanz-Rennen konnte ich (nicht zuletzt auch mich) mit starken Resultaten überraschen. In Litauen mit dem 23. Rang, in Schweden mit dem 17. Rang und in Bulgarien mit dem 14. Rang (4. Rang U23) konnte ich jeweils starke Rennen fahren, welche mir viel Bestätigung für mein Physis-Training und viel Motivation für die zukünftigen Rennen geben.

Ziele Saison 2023
Ich will mein gutes Gefühl mitnehmen und meine Physis wiederum stark steigern. Auch will ich meine Sicherheit auf der Karte in den Sprintrennen zurückgewinnen und so meine ersten grossen U23 Erfolge feiern.

Bisheriger Karrierehöhepunkt
Der Abschluss der Saison 2021 und somit auch meiner Juniorenkarriere war mein bisheriger Karrierehöhepunkt. Ich konnte mein physisches Potential voll ausschöpfen und in allen Disziplinen gute Resultate einfahren. Jetzt wird es Zeit meinen neuen Karrierehöhepunkt in der U23 und Elite Kategorie zu erreichen.

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2022U23 WM Bulgarien4. Langdistanz, 6. Sprint
2021Junioren WM Finnland3. Sprint, 4. Mitteldistanz, 5. Langdistanz
2021Junioren EM Portugal3. Sprint, 4. Langdistanz, 1. Staffel
2019Junioren WM Dänemark8. Sprint, 7. Mitteldistanz, 8. Langdistanz, 5. Massenstart
2019Junioren EM Deutschland5. Mitteldistanz, 3. Sprint
2018Junioren WM Österreich3. Staffel
2017Jugend EM Frankreich6. Mitteldistanz

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Swiss Cup
20225.4.4.

Action Bilder


Letzte Aktualisierung: 19.01.2023
RSS Feed