Florian Howald
Geboren20.8.1991
WohnortZürich
VereinOLG Herzogenbuchsee
BerufMSc ETH Umweltingenieur
E-Mail
Websitewww.florianhowald.ch
KaderKader OL Herren Elite A (seit Herbst 2011)
TrainerMatthias Merz
Sponsoren

Probst Belp, frey-print & design

Bilanz Saison 2019

Als ich Mitte Dezember zusammen mit meinem persönlichen Betreuer und dem Kadertrainer auf meine letzte Saison zurückblickte, blieben die Luftsprünge aus.

Resultatmässig verpasste ich meine Ziele im 2019. Insbesondere am Saisonhöhepunkt, an der WM in Norwegen, blieben mit dem 8. Rang über die Mitteldistanz und dem 6. Rang in der Staffel die Träume unerfüllt. Trotz meinem Norwegen-Projekt, einem dreimonatigen Trainings-Aufenthalt im WM-Land, schaffte ich es nicht, ein Niveau zu erreichen um im Medaillenkampf ernsthaft ein Wort mit zu reden. Besonders enttäuschend für mich war mein Einsatz in der Staffel, wo ich dem Schweizer Team auf der Startstrecke bereits einen Rückstand einhandelte.

Mein Norwegen-Projekt war vom Resultat her nur mässig erfolgreich, in Bezug aufs Training jedoch sehr! Die gemachten Erfahrungen im OL-Mekka Halden sowie die absolvierten OL-Technik-Trainingsstunden im norwegischen Wald machen mich noch weit über die Saison 2019 hinaus einen besseren Sportler.

Nach einer kurzen Pause im Sommer schaffte ich es, im Herbst an den Weltcup-Läufen in der Schweiz (Laufen) sowie in China nochmals einige gute Leistungen zu zeigen.



Ziele Saison 2020

Weil im 2020 an der WM in Dänemark einzig die Sprintdistanzen gelaufen werden, fokussiere ich mich in der Saisonvorbereitung auf den Physis-Bereich. Mit verschiedenen Massnahmen möchte ich verstärkt meine Schnelligkeit trainieren.

Daraus erhoffe ich mir, dass ich als Medaillenkandidat an der Sprint-WM in Dänemark im Juni am Start stehen kann. Neben dem Fokus auf den Sprint-OL will ich mich aber auch als OL-Allrounder weiter etablieren. So habe ich mir an der EM im August in Estland (nur Wald-Disziplinen) eine Medaille zum Ziel gesetzt.



Bisheriger Karrierehöhepunkt
Gold EM Sprintstaffel 2018 im Tessin; Silber EM Mitteldistanz 2018 Tessin; Bronze WM Mitteldistanz 2018 Lettland

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2019CISM World Games, China1. Staffel, 1. Team, 2. Mitteldistanz, 4. Langdistanz
2019WM, Norwegen6. Staffel, 8. Mitteldistanz
2018WM, Lettland2. Sprintstaffel, 2. Staffel, 3. Mitteldistanz
2018EM, Schweiz (Tessin)1. Sprintstaffel, 2. Mitteldistanz, 2. Staffel, 6. Sprint
2017WM, Estland3. Sprintstaffel, 7. Mitteldistanz
2016EM, Tschechien1. Staffel, 3. Sprint, 5. Mitteldistanz
2016WM, Schweden2. Sprintstaffel

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Sprint
Nacht
Team
Staffel
Cup
Sprintstaffel
20195-54--55
201813--1792


Action Bilder


Letzte Aktualisierung: 05.03.2020


RSS Feed