Adrian Jäggi
Geboren18.4.1998
WohnortLohn-Ammannsegg
VereinOLG Biberist SO
BerufStudent / Elektroniker
E-Mail
Websiteajaeggi.ch
Kader (seit)Kader Bike-OL Herren Elite B (seit 2017)
TrainerBenoît Babey / Christian Wüthrich
SponsorenVELO-ART.CH, Biberoptik
Bike

BMC Teamelite 01 / Fourstroke 01

Bilanz Saison 2018
In der Saison 2018 war ich das letzte Mal bei den Junioren startberechtigt. Mit grossen Zielen nahm ich die Saison in Angriff. Die Junioren-EM in Ungarn missglückte komplett. Das Pech hat mich dort in jedem Rennen heimgesucht, ich brachte keines ins Ziel. In der Mixed-Staffel der Elite erreichten wir den sehr starken 4. Rang! An der Juniore-WM in Österreich wollte ich mich revanchieren, und das gelang mir! Während den ersten 3 Tagen der WM gewann ich jeden Tag eine Medaille, von jeder Farbe eine! Jede hat ihre spezielle Geschichte: Wir gewannen mit der Juniorenstaffel die wohl erste Medaille für die Schweiz in dieser Kategorie, mit Silber im Massenstart habe ich jetzt eine WM/EM-Medaille in jeder Disziplin und mit Gold in der Mitteldistanz wurde ich zum 2. Mal Weltmeister, was für ein Wochenstart! Der 4. Rang in der Langdistanz und der 9.Platz im Sprint waren nach den anfänglichen Erfolgen etwas enttäuschend, aber im nachhinein gesehen eigentlich gar nicht so schlecht... Im Herbtst konnte ich am Weltcup in Portugal meinen ersten Top20-Rang in der Elitekategorie auf Weltcup-Niveau einfahren!

Ziele Saison 2019
Die Saison 2019 startet mit viel Bike und wenig O. Zusammen mit Simon Brändli starte ich beim wohl bekanntesten Mountainbike-Etappenrennen der Welt, dem Cape Epic in Südafrika. Ich möchte 2019 alle 3 Weltcuprunden (EM Polen, WM Dänemark, WC Deutschland) absolvieren, und in meinem ersten Jahr in der Elite mich stetig verbessern. An der WM in Dänemark setze ich mir eine Top15-Platzierung zum Ziel. Im physischen Bereich will ich mich auf lange Distanzen spezialisieren und an möglichst vielen Marathonrennen teilnehmen.

Bisheriger Karrierehöhepunkt
Junioren Weltmeistertitel Sprint 2016, Junioren Europameistertitel Mitteldistanz 2017, Junioren Weltmeistertitel Mitteldistanz 2018, WM-Bronze Staffel Junioren 2018

Kommentar nationale Wettkämpfe
Ab 2017 nur noch Elite

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2018(Junioren-) EM UngarnDNF Sprint, DNF Middle, DNF Long, 4. Mixed Relay Elite
2018Junioren-WM Oesterreich2. Massenstart, 1. Middle, 3. Staffel, 4. Langdistanz, 9. Sprint
2018Weltcup Portugal18. Sprint, 21. Langdistanz, 28. Mitteldistanz
2017Junioren WM Litauen2. Long, 14. Massenstart, 18. Middle, 20. Sprint
2017Junioren EM Frankreich1. Middle, 3. Long, 13. Sprint
2017Weltcup Oesterreich27. Long, 30. Sprint, 30. Middle
2016Elite Weltcup Frankreich27. Long, 43. Middle
2016Junioren WM Portugal1. Sprint, 34. Middle, 4. Long
2015Jugend EM Portugal8. Sprint, 4. Middle
2015Junioren WM Tschechien21. Middle, 27. Sprint, 28. Long

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Swiss Cup
2018222
201723
20161-1
2015111
2014122

Action Bilder


Letzte Aktualisierung: 30.12.2018
RSS Feed