Adrian Jäggi
Geboren18.4.1998
WohnortLohn-Ammannsegg
VereinOLG Biberist SO
BerufStudent / Elektroniker
E-Mail
Websitehttps://ajaeggi.ch
Kader (seit)Kader Bike-OL Herren Elite B (seit 2017)
TrainerBenoît Babey
SponsorenVELO-ART.CH, Biberoptik
Bike

BMC Teamelite 01 / BMC Fourstroke 01

Bilanz Saison 2020
Die Saison 2020 war wie für alle sehr speziell. Ich startete sie mit einer Verletzung im linken Knie. Die aufkommende Pandemie und die ersten Rennverschiebungen störten mich nicht gross, ich war sogar froh um die zusätzliche Zeit für meinen Wiederaufbau. Es zeichnete sich aber immer wie mehr ab, das gar nichts stattfinden wird, zumindest nicht im Bike-OL. Nach den beiden ultralangen Saison 2018/2019 mit je deutlich über 50 Renntagen wollte ich es sowieso etwas ruhiger angehen. Irgendwann wurde es aber zu ruhig. Ich entschied mich, an jedem Rennen, das stattfand, zu starten. So konnte ich mit dem Swiss Epic mit meinem Dänischen Partner Thomas Steinthal einmal mehr Profiluft schnuppern, und mit diversen Bike-OL-Swiss-Cup-Rennen und diversen Marathonwettkämpfen meine Saison 2020 doch sehr zufriedenstellend beenden. Die zusätzliche Zeit, vor allem im Sommer, konnte ich auch für viele coole Touren in den Alpen mit den Kaderkollegen nützen, etwas das die letzten paar Jahre eher zu kurz kam!

Ziele Saison 2021
Ich will soviele Bike-OL Wettkämpfe wie möglich bestreiten. Nach 2020, wo ich keinen einzigen Bike-O-Wettkampf im Ausland fahren konnte, muss ich wieder etwas Wettkampfpraxis in Nicht-Schweizer-Terrain nachholen. Die zahlreichen sehr interessanten Trainings unserer Trainerin helfen dabei, für die früh stattfindenden Weltmeisterschaften im Juni in Finnland bereit zu sein. Im Jahr 2021 möchte ich an der WM oder an der EM zum ersten Mal in die Top10 der Elite fahren. National nehme ich mir vor, nach einigen gewonnenen SwissCup-Rennen nun auch mal bei einer Schweizermeisterschaft zuoberst stehen zu können!

Bisheriger Karrierehöhepunkt
Junioren Weltmeistertitel Sprint 2016, Junioren Europameistertitel Mitteldistanz 2017, Junioren Weltmeistertitel Mitteldistanz 2018, WM-Bronze Staffel Junioren 2018, Gewinn Marathon Serie Mitteldistanz 2019

Kommentar nationale Wettkämpfe
Ab 2017 nur noch Elite

Wichtigste internationale Resultate
Jahr
Event
Resultate
2019WM Dänemark19. Sprint, 33. Massenstart, 69. Langdistanz (Platten), DNF Middle, DNS Staffel
2019EM Polen4. Mixed Relay, 20. Sprint, 13. Massenstart
2019Weltcupfinal Deutschland15. Sprint, 20. Langdistanz, 5. Mixed Relay
2018(Junioren-) EM UngarnDNF Sprint, DNF Middle, DNF Long, 4. Mixed Relay Elite
2018Junioren-WM Oesterreich2. Massenstart, 1. Middle, 3. Staffel, 4. Langdistanz, 9. Sprint
2018Weltcup Portugal18. Sprint, 21. Langdistanz, 28. Mitteldistanz
2017Weltcup Oesterreich27. Long, 30. Sprint, 30. Middle
2017Junioren EM Frankreich1. Middle, 3. Long, 13. Sprint
2017Junioren WM Litauen2. Long, 14. Massenstart, 18. Middle, 20. Sprint
2016Junioren WM Portugal1. Sprint, 34. Middle, 4. Long
2016Elite Weltcup Frankreich27. Long, 43. Middle
2015Junioren WM Tschechien21. Middle, 27. Sprint, 28. Long
2015Jugend EM Portugal8. Sprint, 4. Middle

Schweizer Meisterschaften
Jahr
Lang
Mittel
Swiss Cup
201932
2018222
201723
20161-1
2015111
2014122

Action Bilder


Letzte Aktualisierung: 09.03.2021
RSS Feed