20170514 Testlauf IIV Hauswirth2
Hauswirth erneut stark


20170514 Testlauf IIV Kyburz
Kyburz mit drittem Sieg

Zum Abschluss der WOC-Testlaufserie in Estland wurde den Athleten über die Langdistanz nochmals alles abgefordert. Sabine Hauswirth und Matthias Kyburz waren die schnellsten Schweizer.

Der Start in die heutige Langdistanz war happig, ein dichtes und tiefes Tal wartete auf die Athleten. Erst nach einem steilen Anstieg ging es in ein flacheres Gelände, bei dem es aber immer wieder ruppige Gebiete zu durchqueren oder auf Wegen zu umlaufen galt.

Nach drei zweiten Rängen in Folge konnte Sabine Hauswirth doch noch einen Sieg in Estland feiern. Glücklich mit dem gelungenen Abschluss der Testlaufserie, weiss sie aber noch über Steigerungspotential bis zu den Weltmeisterschaften zu berichten: „Mit dem heutigen Lauf bin ich für einen Testlauf zufrieden, an der WM jedoch erwarte ich von mir eine bessere Leistung. Bei zwei Posten verlor ich jeweils rund eine Minute." Zweitschnellste Schweizerin war Julia Gross, die nach eher enttäuschenden Leistungen in den Vortagen einen versöhnlichen Abschluss in Estland hatte. Elena Roos wurde mit einem Rückstand von gut sechs Minuten auf Hauswirth Dritte.

Nachdem er gestern den dritten Sieg in Folge nur um drei Sekunden verpasst hatte, war Matthias Kyburz heute wieder der schnellste Schweizer. Hinter ihm klassierte sich Fabian Hertner, der nach einem grösseren Zeitverlust zum ersten Posten ein konstantes Rennen lief. Drittschnellster des Schweizer Teams war Daniel Hubmann. Er erwischte vor allem auf längeren Abschnitten oftmals nicht die beste Route.

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Schweiz reisen die meisten Testlaufteilnehmer bereits in einer Woche weiter nach Finnland. Mit dem positiven internationalen Vergleich an den Testläufen im Rücken kann das Schweizer Team zuversichtlich in die dort beginnende Weltcupsaison starten. Text: Raffael Huber, Fotos: Reigo Teervalt

 

DE, 12km, 20 Posten
1. Sabine Hauswirth; 1:33:28, 2. Julia Gross; 1:37:36, 3. Elena Roos; 1:39:38, 4. Martina Ruch; 1:42:40, 5. Sarina Jenzer; 1:44:07, Lisa Holer; 1:44:13

HE, 16.5km, 23 Posten
1. Matthias Kyburz; 1:33:14, 2. Fabian Hertner; 1:36:21, 3. Daniel Hubmann; 1:36:41, 4. Florian Howald; 1:41:39, 5. Jonas Egger; 1:46:19, 6. Martin Hubmann; 1:48:16

Resultate Testlauf VIII
Karte Frauen
Karte Männer
Veranstalterwebseite

RSS Feed