Annalena Schmid hat per 1. Mai 2019 als neue Medienverantwortliche Leistungssport von Swiss Orienteering begonnen. Die Nachfolgerin von Raffael Huber/Livemotion studiert zurzeit an der Uni Zürich und berichtet bereits als freie Mitarbeiterin in drei lokalen Zeitungen über das schweizerische OL-Geschehen.

Die Zürcher Oberländerin aus Weisslingen studiert Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Zürich. Zuvor absolvierte sie ein Praktikum beim Winterthurer Stadtanzeiger und arbeitet seither als freie Mitarbeiterin beim Zürcher Oberländer und beim Landboten, wo sie über das OL-Geschehen in der Region berichtet. Annalena ist seit über zehn Jahren begeisterte OL-Läuferin und war auch mal Teil des LTS kOLibri, wo sie heute noch als J+S Trainerin tätig ist. Swiss Orienteering will in Zukunft insbesondere auch die News- und Social Media Berichterstattung ausbauen und wünscht Annalena schon jetzt einen guten Start!

RSS Feed