Der Bund hat am 11. Dezember die Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus verschärft. Davon betroffen ist auch der (OL-) Sport.

Der Bundsrat hat heute entschieden, dass Sportaktivitäten in der Freizeit bereits ab Samstag, 12. Dezember 2020 nur noch in Gruppen bis höchstens 5 Personen erlaubt sind. Sportliche Aktivitäten (ohne Wettkämpfe) von Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag sind weiterhin erlaubt. Ebenso Trainings und Wettkämpfe von Angehörigen eines nationalen Kaders.

Die Detailauswirkungen auf den Sport sind noch nicht bekannt. Swiss Orienteering wird erneut informieren, sobald diese kommuniziert wurden.

RSS Feed