20170513 Testlauf VII Wyder
Wyder im Überlauf


20170513 Testlauf VII Kyburz 2
Kyburz vor dem Ziel

Judith Wyder und Daniel Hubmann gewinnen den ersten WOC-Testlauf im Wald und setzen sich gegen die gesamte internationale Konkurrenz durch. Das schnelle Gelände sorgte vor allem bei den Herren für sehr knappe Entscheidungen.

Wie bei den beiden Sprints an den Vortagen waren an der heutigen Mitteldistanz schnelle Beine gefragt. Das vielerorts sehr gut belaufbare Gelände und die gute Sicht liessen ein hohes Tempo zu, das nur von steilen Aufstiegen gebremst wurde.

Am besten mit dem oft unruhigen Relief zurecht kam Judith Wyder. Sie nahm ihren Konkurrentinnen 35 Sekunden und mehr ab und erzählt von einer starken Leistung: „Technisch lief ich bis auf zweimal zwanzig Sekunden Zeitverlust sehr kontrolliert. Es war ein hartes Rennen, die Steigungen gingen in die Beine." Zweite Schweizerin wurde wie schon bei den Sprints Sabine Hauswirth. Auch sie spricht von einem anstrengenden Wettkampf und einer zufriedenstellenden Leistung. Mit Lisa Holer als drittschnellste Schweizerin konnte eine junge Athletin ein Ausrufezeichen setzen.

Das Männerrennen ging sehr eng aus, Daniel Hubmann setzte sich am Ende zwei Sekunden vor Matthias Kyburz durch. „Mein Lauf war sehr konstant, ohne irgendwelche Probleme", berichtet der Sieger. Fabian Hertner verliert als dritter Schweizer 45 Sekunden auf Hubmann, zwischen den beiden rangierten sich noch je zwei Norweger und Franzosen.

Als Abschluss der Testlaufserie wartet morgen eine Langdistanz auf die Athleten. Nach drei intensiven Wettkämpfen die letzte Möglichkeit, sich noch für die in der ersten Juliwoche stattfindenden Weltmeisterschaften in Estland zu empfehlen. Text: Raffael Huber, Fotos: François Gonon und Gion Schnyder

 

DE, 5km, 17 Posten
1. Judith Wyder; 33:49, 2. Sabine Hauswirth; 35.56, 3. Lisa Holer; 36:55, 4. Julia Gross; 36:59, 5. Elena Roos; 37:24, 6. Martina Ruch; 38:35

HE, 6.1km, 20 Posten
1. Daniel Hubmann; 32:29, 2. Matthias Kyburz; 32:32, 3. Fabian Hertner; 33:15,
4. Florian Howald; 33:44, 5. Martin Hubmann; 34:26, 6. Christoph Meier; 36:37

Resultate Testlauf VII
Karte Frauen
Karte Männer
Veranstalterwebseite

RSS Feed