Der ZV wählte Stefan Schlatter, Weggis LU zum neuen Bereichsleiter Technik und Mitglied der Geschäftsleitung. Stefan wird sein neues Amt per 1. Oktober 2019 übernehmen. Der neue Geschäftsführer Chrigi Gmür, der ebenfalls am 1. Oktober 2019 bei Swiss Orienteering beginnen wird, wird neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer die Bereiche Marketing und Breitensport direkt führen und zusammen mit Christine Lüscher-Fogtmann als Bereichsleiterin Leistungssport und dem neu gewählten Stefan Schlatter die Geschäftsleitung bilden.

Stefan Schlatter bringt breite Führungserfahrung aus seinen bisherigen beruflichen Tätigkeiten als Leiter der Sportanlagen Luzern sowie als Geschäftsführer der Ägeribad AG, welche er im Mai 2019 beendete, mit. Als langjähriger Bahnleger und Organisator des Mountain Marathon (Karrimor/MIMM/SIMM/…) und seit 1997 als Technischer Delegierter des Verbandes kennt er den OL hervorragend.

Er konnte diese fundierten Erfahrungen als OK-Mitglied der U18-Eishockey-WM 2015 in einer weiteren Sportart anreichern. Als aktiver OL-Läufer ist der ehemalige Hockeyaner auch mit dem OL-Wettkampfgeschehen im In- und Ausland bestens vertraut.

Der ZV heisst ihn herzlich willkommen und wünscht ihm in seiner neuen Aufgabe alles Gute.

RSS Feed