Swiss Orienteering hat die Leitung des Bereichs Sponsoring neu besetzt. Die EH Niggli GmbH um Geschäftsführer Matthias Niggli tritt die Nachfolge der FairMatch GmbH an.

Die Leitung Sponsoring ist mit der EH Niggli GmbH neu besetzt worden. Damit konnte Swiss Orienteering ein wichtiges Ziel der Neuausschreibung erreichen: Das Sponsoring wieder näher an die OL-Community zu rücken. Mit der EH Niggli GmbH, die im Sportmanagement zahlreiche Dienstleistungen erbringt, ist dies zweifelslos der Fall, wird die Firma doch geführt von OL-Fachmann Matthias Niggli. Niggli ist es auch, der bei Swiss Orienteering in Sachen Sponsoring für alle internen und externen Anspruchsgruppen neu die Ansprechperson sein wird. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit innerhalb der EH Niggli GmbH von seiner Frau Simone, Brigitte Grüniger Huber, Bettina Aebi und Daniel Hubmann als weitere OL-Fachpersonen.

„Die Herausforderung mit Swiss Orienteering packen wir gerne an. Der OL bedeutet uns sehr viel und wir freuen uns, dass der Verband uns das Vertrauen gibt, die Leitung des Sponsorings zu übernehmen. Mit unserem gut vernetzten Team ist es das Ziel, die finanziellen Mittel für die erfolgreichen Verbandsprojekte und die Nationalteams zu sichern und weiterzuentwickeln“, sagt Matthias Niggli.

Arbeitsbeginn am 1. April

Swiss Orienteering freut sich sehr, dass diese Kooperation zustande gekommen ist. „Wir sind überzeugt, dass wir mit neuen Impulsen das Sponsoring optimieren können. Dies ist gerade im Hinblick auf die OL-WM 2023 ein wichtiges Ziel“, sagt Christopher Gmür, Geschäftsführer und Bereichsleiter Marketing. „Weil die EH Niggli GmbH auch für die OL-WM 2023, sowie den OL-Weltcup und die Swiss-O-Week für das Sponsoring zuständig ist, werden sich ausserdem wertvolle Synergien ergeben.“

Matthias Niggli und sein Team nimmt die Arbeit am 1. April 2021 auf. Zuvor zeichnete während rund fünf Jahren die FairMatch GmbH für das Sponsoring verantwortlich. Swiss Orienteering heisst die EH Niggli GmbH im Team von Swiss Orienteering herzlich willkommen und dankt der FairMatch GmbH für ihr jahrelanges Engagement.

RSS Feed