Kürzlich trafen sich die Veranstalter der nationalen OL-Saison 2023 in Olten zur jährlichen Veranstaltertagung. Im Fokus standen Informationen und der Austausch rund um die Organisation der Wettkämpfe. Die vorgestellten Hilfsmittel können auch Veranstaltern von regionalen Läufen als Unterstützung dienen. 

 
Am Samstag, 26. November, trafen sich die Veranstalter von nationalen Wettkämpfen der Saison 2023 und teilweise 2024 mit Vertretern von Swiss Orienteering zur alljährlichen Veranstaltertagung. Der wertvolle persönliche Austausch zwischen den Teilnehmenden war ebenso wichtiger Bestandteil der Tagung, wie auch die verschiedenen Informationsblöcke zu unterschiedlichen Themen rund um die Organisation eines nationalen OL-Wettkampfs.

Michael Eglin, verantwortlich für die Veranstalterdienste in der Kommission Technik, stellte dazu auch o-tools als  Hilfsmittel für die Planung und Auswertung der Wettkämpfe vor. Alle wichtigen Informationen rund um die Organisation eines Wettkampfes sind zudem im Veranstalterhandbuch zu finden. Die Hilfsmittel können auch für Veranstaltende von regionalen Wettkämpfen grosse Unterstützung bieten.

Sämtliche Unterlagen der Tagung sind im Veranstalterhandbuch unter folgendem Link abgelegt.

(Text: Annalena Schmid)

RSS Feed