Nach dem Sprint und der Mitteldistanz gewinnen Simone Niggli und Florian Schneider auch den dritten Studenten-WM Testlauf anlässlich des EGK 5-Tage OL's im Tessin. Sofie Bachmann überzeugt bei ihrem ersten Einsatz nach der EM-Mitteldistanz als Zweite.

Im sehr schnell belaufbaren Tesserete, wo am Vortag die EM-Staffel ausgetragen wurde, mussten die Athleten mehrere Schlaufen über die gesamte Karte absolvieren, um auf die Laufzeiten einer Langdistanz zu kommen.

Bei den Herren setzte sich wie am Vortag Florian Schneider deutlich vor seinen Konkurrenten durch. "Ich hatte einige kleine Zeitverluste, konnte aber bis am Schluss ein hohes Tempo laufen", sagt der Berner. Zweiter wurde der junge Kaderathlet Noah Zbinden. Der von der internationalen Bühne zurück getretene Romand Baptiste Rollier spielte seine Erfahrungen über die Langdistanz aus und wurde Dritter.

Auch bei den Frauen hiess die Siegerin gleich wie Tags zuvor über die Mitteldistanz. Simone Niggli noch immer in bestechender Form. Sofie Bachmann auf dem zweiten Rang nahm den Schwung nach einem hervorragenden zwölften Platz an der EM mit und kam Niggli am nächsten. Dritte wurde Valérie Aebischer, die sämtliche Studenten-WM Testläufe auf dem Podest beendete.

Die Selektionen für die vom 14. bis 22. Juli in Finnland ausgetragene Studenten-WM werden am 24. Mai publiziert. Text und Bild: Raffael Huber

Rangliste

RSS Feed