OL und Corona

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1032 von Lepori
Lepori antwortete auf OL und Corona
Bonjour,

3 de mes amis orienteureus sont depuis hier en quarantaine avec test positif …. La maladie est là toute proche !
Personne ne sait si des mesures de confinement et de protection active des populations à risque seront efficaces, mais le principe de précaution veut que nous les appliquions.
Réunir 961 orienteurs dont le 40 % font partie des groupes à risque, au milieu de la Suisse est aujourd’hui le 13 mars 2020 peut être encore permis, mais de toute façon irresponsable.
Au pic de la maladie, et nous sommes hélas encore loin de ce moment, chaque contage épargné ou au moins décalé pourra faire la différence entre la vie et la mort, car le système de santé sera tellement sous pression que tout doit être fait pour « diluer » la maladie.
Soyons responsables, courageux et altruistes et annulons cette course nationale.
Comme disent les guides de montagne quand il faut renoncer à un sommet si les conditions ne se prêtent pas « … les montagnes vont rester là … » ; les forêt et notre passion pour la CO vont rester et nous espérons pouvoir à nouveau partager cette passion avec tous !

Domenico Lepori
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin Amstad, Oli Grimm, Daniel Zwiker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1035 von Merz Oswald
Merz Oswald antwortete auf OL und Corona
Ich habe mir lange überlegt, ob ich auf den äusserst bedenklichen Beitrag von M.Hofer antworten soll. Der sportliche Teil stört mich nicht, der 2. Teil ist aber derart menschenverachtend geschrieben, dass dies nicht unbeantwortet bleiben darf. Ein solcher Beitrag gehört eigentlich gelöscht - die Aussagen haben nichts mit freier Meinungsäusserung gemein und gehören nicht in unsere Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #1036 von Hofer Michael
Hofer Michael antwortete auf OL und Corona
@Merz: auch wenn ich noch immer glaube die Hysterie um Corona ist ein gewollter Akt der Pharmaindustrie um auch uns OL Läufer auf die falsche Route zu führen zwecks deren Gewinnmaximierung, habe ich den Post gelöscht.

Es soll hier um OL gehen. Nicht um etwas anderes. Was an meiner persönlichen Meinung zum Gesundheitssystem aber nichts ändert.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von Hofer Michael. Begründung: OL soll im Vordergrund stehen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1038 von Ruedi Lais
Ruedi Lais antwortete auf OL und Corona
Complimenti e grazie Neno! Ci vuole solidarietà e una riflessione sulle cose importanti nella vita!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #1039 von Hofer Michael
Hofer Michael antwortete auf OL und Corona
So, der Entscheid des BR ist durch. Der OL gestern war der letzte für längere Zeit.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von Hofer Michael.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin Amstad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1041 von Christian Bieri
Ob wir das gut finden oder nicht, ist hier nicht relevant.
Ob wir irgendwelchen Verschwörungstheorien glauben, ebenfalls nicht.
Als Staatsbürger vertraue ich der Regierung, dass sie im Sinne des Wohls der Bevölkerung handelt und nach bestem Wissen und Gewissen entscheidet. Wir leben schliesslich in einer Demokratie und nicht in Nordkorea.
Meine Kinder freuen sich darauf, dass sie angesichts des Schulausfalls ab und zu ein privates OL-Training mit mir im Wald machen dürfen in den nächsten Wochen. Es mache doch jeder für sich das Beste aus der Situation. Es gibt mehr im Leben, als jedes Wochenende nach Ranglistenpunkten zu hecheln.
Folgende Benutzer bedankten sich: Oli Grimm, Kurt Fischer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Powered by Kunena Forum